Theater

The Audition


Nina Gold, Hollywoods beste Casting-Direktorin, ist auf der Suche nach der richtigen Besetzung für die Rolle des Stephen Hawking im Film „The Theory of Everything“. Die Frage ist, ob sie die Rolle mit einem behinderten oder nichtbehinderten Schauspieler besetzen soll.

Immerhin spannt sich der Bogen im Film vom jungen, noch gesunden Hawking über seine frühe Krankheitsphase bis hin zum Endstadium der Krankheit ALS mit allen Konsequenzen. Political correctness oder ­Kassenmagnet?
Sie lädt drei Personen – zwei behinderte und eine nichtbehinderte – ­zeitgleich zur Audition ins Studio ein.

Die Absurditäten, die dieses fiktionale Casting schafft, konfrontieren das ­Publikum nicht nur mit der Frage von Behinderung versus Nicht-Behinderung, sondern auch mit dem Begriff des Realen in der Kunst.

Uraufführung
LizArt Productions | Gastspiel in englischer Sprache

Körperkonstruktionen: Andreas Strauss | Bühne, Text & Regie: Yosi Wanunu | Sound: Michael Strohmann | Produktion: Kornelia Kilga

Mit: Dominik Grünbühel, Elisabeth Löffler, Anna Mendelssohn, Cornelia Scheuer


Vergangene Termine