Pop / Rock

Terrorgruppe + Kotzreitz


Terrorgruppe:
Die Speerspitze des mitteleuropäischen Kulturterrorismus - eine der einflussreichsten und umtriebigsten deutschsprachigen Punk-Bands der Neunziger und Zweitausender ist zurückgekehrt. Seit Mitte 2014 darf man mit der unglaublichen Terrorgruppe wieder auf Club-Gigs und Festivals live abfeiern - nach den charmant-anarchistischen Shows auf den Open Airs des Sommers und einigen Party- und Gast-Auftritten bei KiZ, Feine Sahne Fischfilet oder Rantanplan folgt nun die "Tiergarten-Tour" zum gleichnamigen neuen Album. Die Gründer ARCHI "MC MOTHERFUCKER" ALERT, JOHNNY BOTTROP und Bassist ZIP SCHLITZER haben sich mit den Neuzugängen KID KATZE und EROS RAZORBLADE zum Quintett verstärkt und wie keine zweite Band hierzulande subversiven Humor und bissige Haltung mit musikalischer Finesse und freidrehender Vielfalt verbunden. Fast 10 Jahre nach ihrem letzten Longplayer zeigen sich die Berliner auf „Tiergarten“ abwechslungsreich wie eh und je, voll treibender Energie, mal wütend und sarkastisch, mal überdreht und leichtfüßig, dann wieder hart und direkt, mit Sicherheit genau das Terrorgruppe-Album, auf das die Welt so viele Jahre gewartet hat. Live wissen die Herren mit Entertainment, Charme, Frontalangriff, Tiefgang und Tiefschlag zu überzeugen – immer ein bisschen unberechenbar: Alles ist möglich zwischen provokantem Wahnsinn, Rausch, Tiefsinn und Doppeldeutigkeiten, typischer Social-Web Kommentar: „Verrückteste Band der Welt!“.

Kotzreiz spielen erfrischend geradliniger Deutschpunk mit geraden, ehrlichen Texten, in denen bewusst auf den aktuell weitverbreiteten Pathos verzichtet wird. Und wenn doch mal Deutschpunk untypische Elemente auftauchen, lockert dies das Ganze eher auf, als dass es wie ein Fremdkörper wirkt.


Vergangene Termine