Pop / Rock

Teho Teardo & Blixa Bargeld & Streichquartett


Mit ihrem Album „Still Smiling“ haben der römische Komponist und Sounddesigner Teho Teardo und der deutsche Großkünstler Blixa Bargeld, Mittler zwischen Krach, Poetik, Pop und Avantgarde, eine der überraschendsten Platten des vergangenen Jahres veröffentlicht. Violine, Cello, Gitarre und sanft brutzelnde Elektronik fügen sich zu einem zerbrechlichen Flechtwerk.

Dunkle, weite Welten. Man meint sie menschenleer – wäre da nicht eine Stimme: Bargeld singt, keucht, faucht und lässt ein expressionistisches Brummen sein Ehrfrucht gebietendes Werk verrichten.

Die Sprachen sind Italienisch, Deutsch und Englisch, die Silben scharf konturiert, wie mit heißer Klinge aus wertvollem Metall gestanzt. Große Theatralik, leiser Humor, diskreter Charme. Teho Teardo und Blixa Bargeld treten beim donaufestival mit einem Streichquartett auf.

Teho Teardo: Baritongitarre, Synthesizer
Blixa Bargeld: Stimme
Martina Bertoni: Cello, Glockenspiel

Streichquartett:
Antonia-Alexa Georgiew: Violine
Georg Wimmer: Violine
Sascha Akbarian: Viola
Marie Spaemann: Violoncello


Vergangene Termine