Pop / Rock

Teheran Vocal Ensemble


Zweifelsohne liegt das in Europa immer größer werdende Interesse an der persischen Musik einerseits an deren mitreißender Stimmung und andererseits am Bekenntnis der Interpreten, sich nicht vor der Präsentation starker Gefühle zu scheuen. Die Zuhörer erwartet eine unvergessliche „Nacht der Sinne“ aus dem verzierten Melodienreichtum der persischen Musik, in der Begegnung mit Kompositionen von indischer Musik bis zur internationalen Popmusik. Dennoch behält die Musik dieses heraus-ragenden Vokal-Ensembles, das 2012 das erste Mal in Österreich gastierte, immer ihren eigenen Charakter. Mit Gedanken aus dem reichen Schatz der orientalischen Lyrik entsteht ein Konzertabend wie aus „Tausend und einer Nacht“.

Dirigent: Milad Omranloo


Vergangene Termine