Theater

Teatro Distinto - Kish Kush


Eine phantastische Begegnung ohne Worte, voller Poesie und Komik.

Zwei Männer, getrennt durch eine weiße Wand: Erst können sie sich nicht sehen, dann können sie sich nicht verstehen. „Kish Kush“ („WirrWarr“) ist ein imaginärer Ort, an dem sich zwei Wildfremde treffen – sie sprechen, denken und verhalten sich anders.

Doch auch wenn die beiden so unterschiedlich sind, dass sie sich erst einmal gar nicht leiden können, müssen sie lernen zu akzeptieren, dass es den anderen gibt. Durch Laute, Schatten und Symbole nähern sie sich einander an und lernen sich zu verständigen. Und schließlich machen der Duft von Orangen, das Geräusch von rieselndem Sand und die Neugierde aus Fremden Freunde.

Das Teatro Distinto wurde 2003 in der Nähe von Turin gegründet und bereits mehrfach ausgezeichnet. Das Duo entführt das Publikum in seinen Stücken in traumhaft-stimmungsvolle und originelle Welten.

Text und Regie:
Daniel Gol, Laura Marchegiani, Alessandro Nosotti

Dauer: 50 min.


Vergangene Termine