Theater

Teatro caprile - Die Beseitigung der modernen Ratlosigkeit


Skurrilitäten und Satirien von Konrad Bayer, Andre Blau, Daniil Charms, Andreas Kosek und vor allem aus dem "Handwörterbuch zur Beseitigung der modernen Ratlosigkeit" des Ulmer Autors und Zeichners Florian L. Arnold.

Bernadette Erkenbuffler hat in ihrer Buchhandlung einen ganz besonderen Gast: Hermelin Grazius, den nciht mehr ganz taufrischen Dichter, der bereits im zarten Alter von 12 Jahren mit seinem atavistischen Gedicht "Krämpfe" bekannt wurde und nun aus seinem neuesten Roman "Seelenragout" lesen soll. - Doch es kommt alles ganz anders. Eine logoskopische Reflexion bei der wissenschaftliche Anmaßung und kunsttheoretisches Geschwurbel lustvoll seziert werden. Neue Erkenntnisse über die Abasflöte, das Fahrrad, die Nacktschriftstellerei, die wissenschaftliche Wortleichenöffnung, die Frau und Klaus.

Skurrilitäten und Satiren, von Konrad Bayer, Daniil Charms, Florian L. Arnold, Andreas Kosek, Andre Blau, u.a.

Schauspiel: Katharina Grabher, Andreas Kosek, Andrea Nitsche und Georg Beham-Kreuzbauer
Dramaturgie & Regie: Andreas Kosek

Kartenspende: 15 € (ermäßigt 9€) erbeten!
Email: [email protected]

www.teatro-caprile.at


Vergangene Termine