Pop / Rock

Tav Falco and the Panther Burns


Nach einer bereits legendenumwobenen Performance 2013 kommt TAV FALCO mit seiner kongenialen Band PANTHER BURNS endlich wieder ins Chelsea. Es würde diesen Rahmen sprengen, seine Verdienste um Themenkreise wie Rock´n´Roll, Memphis-Mythologie, Exotica und was weiß der Teufel noch, hier aufzufächern. Tav ist ohnehin ein begnadeter Chronist seiner selbst, guck mal auf seine Seite. Vielleicht knapp so: TAV FALCO gilt als der Grandseigneur des postmodernen Blues und Art-Damage Rockabilly. Seit Gründung der Panther Burns 1979 zusammen mit Alex Chilton produziert er seinen eigenen, oft als No-Wave oder Proto-Wreckobilly miss-kategorisierten Sound, ist bekennender Fan von Charlie Feathers´ «hick-up» Gesangsstil und beeinflusste unter anderem die Gories, Dirtbombs, Pussy Galore und die Jon Spencer Blues Explosion. Sein Spätwerk wird zunehmend beeinflusst durch seine Liebe zum Tango und seine Live-Auftritte sind legendär, wie eine ausverkaufte US-Tour im November 2012 wieder belegte. Pflichttermin!


Vergangene Termine