Kunstausstellung

Taumel Moralischer Art


Handelt es sich hier um eine Zerstörung als produktive Kraft oder um ein Spiel mit destruktiver Bestimmung? Eine Schaufensterausstellung von Caroline Haberl und Mira Klug.

Online Vernissage 4.2.2021
Ausstellungsdauer 5.- 20.2.2021

Projektionszeit / Show Time
Do – Sa 18:00 – 21:00
vor der Galerie / in front of the gallery

In der Ausstellung Taumel moralischer Art beschäftigen sich Caroline Haberl und Mira Klug mit einem scheinbar naiven Akt der Destruktion. Wo endet das Spiel und wo beginnt Zerstörung? Wo befindet sich die Grenze von Stillstand zu Bewegung und was hat die Zerstörung damit zu tun? In drei Videoarbeiten werden mittels kleiner Gesten Fragen wie diese in den Raum gestellt und offen stehen gelassen.


Vergangene Termine