Vortrag

Tatjana Schnell - Auf der Suche nach dem Heiligen - Spiritualität, Sinn und Gesundheit


Im Vortrag "Auf der Suche nach dem Heiligen", von Prof. Dr. Tatjana Schnell, werden am Donnerstag 23. Juni 19:00 Uhr unterschiedliche Formen heutiger Spiritualität präsentiert bzw. auf deren Ressourcen - wie auch Gefahren - eingegangen.

Wie schon Viktor Frankl betonte, liegt im Transzendenzbezug ein starkes Sinnpotential. Dies belegen empirische Daten der Universität Innsbruck deutlich. Doch heutige Spiritualität kommt in vielfachen Ausgestaltungen. Sie umfasst so unterschiedliche Inhalte wie Esoterik, außersinnliche Erfahrungen, Achtsamkeit, Ethik, Einheitserlebnisse und Gottesglaube. Diese Facetten unterscheiden sich sowohl in ihrer Sinnhaftigkeit wie auch bezüglich ihrer Zusammenhänge mit seelischer Gesundheit.

Prof. Dr. Tatjana Schnell ist eine international anerkannte Sinnforscherin, die sich mit der empirischen Erfassung von Sinn in verschiedenen Kontexten beschäftigt. Nach Studium und Arbeit in Deutschland und Großbritannien ist sie als assoziierte Professorin an der Universität Innsbruck tätig.

Anmeldung unter office@franklzentrum.org oder +43 (0)699 10 96 10 68
Weitere Informationen unter www.franklzentrum.org


Vergangene Termine

  • Do., 23.06.2016

    19:00

    Aufgrund des begrenzten Platzangebotes ist eine Anmeldung unter office@franklzentrum.org oder 0699 10 96 10 68 erforderlich!

    Eintritt: € 9,00 pro Person | Ermäßigt: € 7,00 | SchülerInnen im Klassenverband: € 5,00

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Hörsaal 5, Ebene 8
    • +43-699-10 96 10 68