Tanz · Theater

Tatiana Chizhikova & Roman Kutnov: Time to Time


[8:tension] Young Choreographers’ Series.

Weiß er, was mit ihm geschieht? Hat sie die Kontrolle über den Raum? Werden die drei in einen Loop verbannt? Die Zeit ist eine kalte Göttin. Sie beherrscht den Raum, und sie manipuliert den Geist. Sie arbeitet mit Stillstand und Beschleunigung, treibt ein Spiel mit Anfang und Ende. Und sie gibt den Rhythmus vor. Das hat die russische Choreografin Tatyana Chizhikova verstanden. Mit dieser Komposition aus drei hintereinander gereihten Soli stellt sie ihre Fähigkeiten als Spezialistin einer tänzerischen Zeitforschung unter Beweis. In "Time To Time" scheint ein Mann mit dem Boden zu verschmelzen, eine Frau sucht mit ihren Gliedmaßen den Raum ab. Drei Figuren bewegen sich in den Strukturen des Werdens und Vergehens, zum Sound der Zeit des Moskauer Elektronikers Roman Kutsov, jede für sich, im Kommen und im Schwinden. Dabei regiert die Präzision, knapp an den Rändern zum Chaos, mit unerbittlicher Konsequenz.

Österreichische Erstaufführung
Dauer: 50 min

Trailer: https://youtu.be/s7V2qj2uLMA


Vergangene Termine