Pop / Rock

Tarrus Riley feat. Dean Fraser & Black Soil Band


Tarrus Riley gilt als eines der größten Gesangstalente Jamaikas.
Der Sohn des ehemaligen Uniques-Sängers Jimmy Riley gehört inzwischen zu den größten Reggae Stars der neuen Generation.

Seinen Durchbruch feierte er mit seinen Alben „Parables“ und „Contagious“, welche ihm nicht nur internationales Renommee, sondern auch zahlreiche Auszeichnungen einbrachten. Bei den Reggae Academy Awards 2008 holte er gleich mehrere davon, u.a. in der Kategorie “Bester Sänger” und für seine Hit Single “She’s Royal” bekam er Awards in den Kategorien “beliebtester Song” & “bester Reggae Song”.

Auch wurde Tarrus Riley gerade erst von den Lesern des Reggae Magazins „Riddim“ zum „Besten Live Act „ gewählt.

An diesem Erfolg ist sicherlich auch die großartige Band des legendären Saxophonisten Dean Fraser beteiligt, der einen Großteil seiner Veröffentlichungen produzierte und ihm auch dieses Mal wieder als Musiker und Bandleader zur Seite steht.
Dieses Konzert Highlight sollte sich wirklich kein Reggae Fan entgehen lassen.


Vergangene Termine