Vortrag

Tanzgespräche: Das belgische Tanzwunder


Tanzgespräche in der Stadtgalerie Klagenfurt
Das belgische Tanzwunder

Seit den 1980-er Jahren bis in die Gegenwart weist Belgien die höchste Dichte an international renommierten, zeitgenössischen Choreografinnen und Choreografen in Europa auf. Mit ihren Kompanien touren sie weltweit und sind bei allen wichtigen Festivals vertreten. Anerkennend spricht man inzwischen von den großen Fünf: Anne Teresa De Keersmaeker, Jan Fabre, Jan Lauwers, Alain Platel und Wim Vandekeybus. Die Tanzwissenschafterin Ingrid Türk-Chlapek diskutiert anhand von Werkausschnitten die starke Körperlichkeit und irritierende Bildersprache einzelner Arbeiten, die inzwischen als Klassiker gelten.


Vergangene Termine