Musical · Theater

Tanz der Vampire



Das Kultmusical von Michael Kunze und Jim Steinman.

Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der Blutsauger und begleiten Sie den Vampirjäger Abronsius und seinen Gehilfen Alfred auf ihrer Reise in das düstere Reich des Grafen Krolock. Packende Rockballaden, furiose Tanzszenen, opulente Kostüme und Kulissen in einer Geschichte voll gruseliger Romantik und umwerfender Komik machen TANZ DER VAMPIRE zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Geballte Vampirkraft im Ronacher: Drei Grafen für Wien

In der Rolle des “Graf von Krolock“ dürfen sich die Zuschauer gleich auf drei Publikumslieblinge freuen: Drew Sarich (u.a. EVITA, RUDOLF, SISTER ACT, JESUS CHRIST SUPERSTAR, LOVE NEVER DIES), Mark Seibert (u.a. SCHIKANEDER, MOZART!, ROMEO & JULIA) und Thomas Borchert (u.a. EVITA, MOZART!, JEKYLL & HYDE) werden für die Neuproduktion des Musicals zu den Vereinigten Bühnen Wien zurück kehren und sich die Erstbesetzung dieses Parts teilen.

Der Vampirjäger „Professor Abronsius“ wird von Sebastian Brandmeir (u.a. MOZART!, DIE DREI MUSKETIERE) verkörpert, der die Rolle bereits in der Schweizer Fassung der Produktion gespielt hat. Raphael Groß (u.a. GRIMM! DIE WIRKLICH WAHRE GESCHICHTE VON ROTKÄPPCHEN UND IHREM WOLF) ist sein Assistent „Alfred“ und gibt in diesem Part – genau wie Diana Schnierer (u.a. HAIRSPRAY, FAME), die als „Sarah“ zu sehen sein wird – sein Debüt bei den VBW. In der Rolle des „Chagal“ steht Nicolas Tenerani (u.a. SHREK, PETER PAN, SISTER ACT) auf der Bühne, seine Frau „Rebecca“ wird von Dawn Bullock (u.a. A LITTLE NIGHT MUSIC) dargestellt. Charles Kreische ist „Krolocks“ Sohn „Herbert“, Marle Martens (u.a. SCHIKANEDER, SISTER ACT, ROCKY, JESUS CHRIST SUPERSTAR) ist „Magda“. Florian Resetarits (u.a. MOZART!, CABARET,) „Krolocks“ Gehilfe „Koukol“.

Cornelius Baltus (CHESS, „Hollywood Diva“), der diese Produktion international bereits mehrmals in Szene setzte, wird auch 2017 in Wien wieder Regie führen. Bühnenbild und Kostüme stammen von Kentaur (u.a. WEST SIDE STORY, FOOTLOOSE, CHICAGO), vielseitiger ungarischer Maler, Sänger und Designer. Die Choreografie liegt in den bewährten Händen von Dennis Callahan (u.a. DER BESUCH DER ALTEN DAME, DON CAMILLO UND PEPPONE, ELISABETH, MOZART!), der in gewohnter Manier für furiosen Tanz sorgen wird. Musical Arrangements und Supervision kommen von Michael Reed (u.a. DAS PHANTOM DER OPER, ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, DER BESUCH DER ALTEN DAME), der aktuell für die VBW auch gerade an der Weltpremiere von I AM FROM AUSTRIA arbeitet. Das Lichtdesign stammt von Tony Award-Gewinner Hugh Vanstone (u.a. SHREK, SPAMALOT, DIE DREI MUSKETIERE, PACIFIC OVERTURES) der neben Wien auch für zahlreiche Produktionen am Broadway und Londoner West End verantwortlich zeichnet. Das Sounddesign stammt von Thomas Strebel (u.a. DER BESUCH DER ALTEN DAME, MOZART!, DON CAMILLO UND PEPPONE, ELISABETH).

  • Heute

    18:30
  • Mi., 22.11.2017

    18:30
  • Do., 23.11.2017

    19:30
  • Fr., 24.11.2017

    19:30
  • Sa., 25.11.2017

    19:30
  • So., 26.11.2017

    16:30
  • Di., 28.11.2017

    18:30
  • Mi., 29.11.2017

    18:30
  • Do., 30.11.2017

    19:30
  • Fr., 01.12.2017

    19:30
  • Sa., 02.12.2017

    15:00
  • Sa., 02.12.2017

    19:30
  • So., 03.12.2017

    16:30
  • Di., 05.12.2017

    18:30
  • Mi., 06.12.2017

    18:30
  • Do., 07.12.2017

    19:30
  • Fr., 08.12.2017

    19:30
  • Sa., 09.12.2017

    15:00
  • Sa., 09.12.2017

    19:30
  • So., 10.12.2017

    16:30
  • Mi., 13.12.2017

    18:30
  • Do., 14.12.2017

    19:30
  • Fr., 15.12.2017

    19:30
  • Sa., 16.12.2017

    19:30
  • So., 17.12.2017

    16:30
  • Di., 19.12.2017

    18:30
  • Mi., 20.12.2017

    18:30
  • Do., 21.12.2017

    19:30
  • Fr., 22.12.2017

    19:30
  • Mi., 27.12.2017

    18:30
  • Do., 28.12.2017

    19:30
  • Fr., 29.12.2017

    19:30
  • Sa., 30.12.2017

    19:30
  • So., 31.12.2017

    15:00
  • So., 31.12.2017

    19:30