Tanz · Theater

Tanz Company Gervasi: two steps back


In Elio Gervasis Gruppenchoreografie folgen zehn junge Tänzer_innen leise den Spuren des Flamenco auf der Suche nach der Balance zwischen Individuum und Kollektiv.

Im Rausch verbindet sich Leidenschaft mit Selbstbestimmung, politischer Gestus mit Street Dance. Ausgangspunkt von two steps back sind impulsive Botschaften der Performer_innen, die wie Graffiti an die Bühnenwände gemalt werden. Zu Livemusik, die zwischen Gitarrensoli und abstrakten Drones pendelt, erforscht die Gruppe ihre eigene Kollektivität und fragt nach den Freiräumen des/der Einzelnen. Im Laufe des Stücks bilden sich vielfältige Allianzen und Überschneidungen zwischen den Körpern und den räumlichen Dimensionen, die keinen Ausweg aus dem Kollektiv ermöglichen (wollen), aber dafür immer neue Zwischenräume anbieten.


Vergangene Termine