Tanz · Theater

Tanz Company Gervasi - Cartoon


Cartoon ist eine interdisziplinäre und kollaborative Installation, inspiriert von Riccardo De Simones Animationsfilm und Alessandro Vicards Komposition. Eine überdimensionale Kunststoffplane wird zur dystopischen/utopischen Landschaft für Elio Gervasis tänzerische Intervention.

nstallation & Performance

Cartoon ist eine interdisziplinäre und kollaborative Installation, inspiriert von Riccardo De Simones Animationsfilm und Alessandro Vicards Komposition.
Eine überdimensionale Kunststoffplane wird zur dystopischen/utopischen Landschaft für Elio Gervasis tänzerische Intervention.

So entstehen drei sich überschneidende Dialoge: zwischen Medien und Materialien, zwischen statischer Form und Bewegung und zwischen dem Tänzer und seinen Kreationen.

Cartoon zeigt die Geburt einer kreativen Idee, einer Abstraktion, die sich Schritt für Schritt zu einem realen Körper in Raum und Zeit entwickelt.

Künstlerische Leitung, Choreographie: Elio Gervasi

Performance: Riccardo de Simone
Cartoon, Animation und Film: Riccardo de Simone

Bühnenbild: Valter Esposito, Elio Gervasi
Licht: Markus Schwarz
Musik: Armin Pocorn

Produktionsleitung: Franziska Zaida Schrammel

Produktion: Tanz Company Gervasi

Foto: Michael Loizenbauer

Elio Gervasi:
Mit Federico Fellini arbeitete Elio Gervasi in den Filmen „Ginger and Fred“ und in „La nave va“. 1987 gründete er die „Tanz Company Gervasi“ in Wien und ist seither auch Gastchoreograf bei verschiedenen Compagnien und Theatern wie der P.L.Dance Company, der Bühnenwerkstatt-Company Graz, dem Saarländischen Staatstheater, dem Wiener Staatsopernballett und der Ballettschule der Wiener Staatsoper. Elio Gervasi erhielt zahlreiche Auszeichnungen der Kunstsektion des Bundeskanzleramtes, u. a. den Österreichischen Tanzproduktionspreis.


Vergangene Termine