Theater

Tanz, Baby! oder Die fruchtbare Frage, wer mit wem schlief ...


TANZ, BABY! oder Die fruchtbare Frage, wer mit wem schlief ...
by Charlotte derStern 15. - 17. und 20. - 25. JUNI 2016 UM 20 UHR

Ally ist 30, erfolgreiche Theaterautorin und glücklich verheiratet. Bis jetzt. Denn auf einmal hat sie es mit der größten Schreibblockade ihres Lebens zu tun, außerdem mit dem unverschämt talentierten und verdammt gutaussehenden Autor Larry, einem lebensgroßen rosa Kaninchen und ihrem Tequila-Ich - eindeutig eine Schlampe. Und dann zieht auch noch ihre Mutter bei ihr ein! Kein Wunder, dass ihr auf einmal eine überdimensionale Vulva den Weg ins Theater versperrt.
Ein Klassiker des neuen Österreichischen Boulevards. Frohsinnig und schlüpfrig.

Mit Susanna Knechtl, Christina Piringer, Alexander E. Fennon
und den SchülerInnen der Schauspielklasse der Broadway Connection: Larissa Buranich, Pia Dolesch, Nicole Haselbacher, Corinna Husek, Carolin Macher, Rebecca Richter, Vanessa Zeiringer, Stefan Antonicek, Leo Hollmann, Clemens Jancik, Konstantin Kunisch, Yigitcan Toker

When Ally meets Allen:

Was käme dabei heraus, wenn Woody Allen eine Folge Ally McBeal schreiben würde? Sowohl das Serienformat als auch Allens Filme zeichnen sich aus durch neurotische HauptdarstellerInnen, mit reichem Innenleben, die grundsätzlich mit sich, doch meist auch mit allen anderen zu kämpfen haben, ständig vor neue Herausforderungen gestellt werden und sich dabei mehr und mehr in den komischsten Absurditäten verstricken. Und das so politisch inkorrekt wie möglich. In diesem Sinne ist „Tanz, Baby! oder Die fruchtbare Frage, wer mit wem schlief...“ inspiriert vom großen Meister der neurotischen Verwirrung sowie einer Frauenfigur, die das Wort Emanzipation gänzlich neu definierte – und das nicht gerade zur Freude des Feminismus. Ein Klassiker des neuen Österreichischen Boulevards. Frohsinnig und schlüpfrig.

„Denn eins steht fest: Die Erfindung eines bühnenreifen Stücks erzeugt einen Schneeballeffekt, der an sich schon Drama genug ist.“
(Alan Ayckbourn)

Text, Regie: Charlotte derStern
Künstlerische Assistenz, Choreographie: Christina Piringer
Plakatdesign: Konstantin Kunisch

KARTENBESTELLUNG: 5131444 ODER KARTEN@DRACHENGASSE.AT
(Keine Vorstellung am 18. und 19. Juni)


Vergangene Termine