Party

Tanja Feichtmair/ Elisabeth Harnik/ Nina Polaschegg


Tanja Feichtmair, sax
Elisabeth Harnik, piano
Nina Polaschegg, bass

Die oberösterreichische Altsaxofonistin Tanja Feichtmair hat sich bereits in mehreren österreichischen sowie internationalen Formationen (Lull, Müjazz, Feichtmair/Turner Duo, Trio Now, Trio mit Gino Robair und Damon Smith, Quartett mit Frank Gratkowksi, Peter Herbert und Christian Lillinger ua.) einen Namen gemacht. Für mehrere Jahre galt ihr Hauptinteresse der Solotätigkeit, die unter anderem das Album „Kaman Wasi“ hervor brachte, aufgrund dessen sie auch ein Musik-Kunstförderungsstipendium erhielt. Feichtmair´s Spiel zeichnet sich durch ihren freien Umgang mit Musik, abseits gängiger Konventionen, aus und reflektiert sowohl die Entwicklungen der freien Jazzspielhaltung amerikanischer Prägung, als auch die reduzierte Klangfarbenästhetik europäischer Herkunft.


Vergangene Termine