Literatur · Diverse Musik

Tangos und Balladen


Ein Abend voller Sinnlichkeit mit Musik aus dem lateinamerikanischen und dem spanischsprachigen Raum, gespielt von Anna Gutowska und Klara Nowak.

Temperamentvoll und emotional, verliebt und verraten, glücklich und hasserfüllt, voller Lebensfreude und der Verzweiflung nahe – dem Tango ist kein Gefühl fremd. Und weil zu einem echten Tango immer zwei gehören, verbindet sich die Violine mit dem Klavier…. Aber wirklich spannend wird es, wenn es drei sind – dachten sich die Musikerinnen und holten sich die Schauspielerin Stefanie Elias dazu, die den Abend mit inspirierenden Texten und Gedichten bereichert.

Anna Gutowska studierte Violine am Conservatoire de Lausanne sowie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in der Klasse von Prof. Edward Zienkowski. Die Preisträgerin internationaler Wettbewerbe tritt regelmäßig als Solistin und Kameralistin auf. Seit Oktober 2012 ist sie Assistentin in der Meisterklasse von Prof. Edward Zienkowski und seit Anfang 2016 leitet sie die Vorbereitungsklasse für Konzertfach Violine an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Sie ist Dozentin bei den Internationalen Z. Brzewski Musikkursen in Łańcut (Polen), in Mexico City, in Chile sowie in CEFMAC in Marianka (Slowakei).

Klara Nowak studierte Klavier an der Abteilung für Instrumental- und Gesangspädagogik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Sie ist Gründerin der Musikschule Klanghorizont und Lehrbeauftragte an der Pädagogischen Hochschule Wien. Als Pianistin widmet sie sich intensiv der Kammermusik und tritt regelmäßig als Kameralistin auf.

Stefanie Elias schloss ihr Schauspielstudium am Vienna Konservatorium mit Auszeichnung ab und ist seitdem als Schauspielerin in Wien und Berlin tätig. Sie war unter anderem in King Lear, Sommernachtstraum und Hamlet im Theaterforum Kreuzberg Berlin als Darstellerin zu sehen. Sie beteiligte sich auch an mehreren Film- und Fernsehproduktionen (A Night in Absinth/2016, Arschengelküsse/2015, Amelie-Mörderische Intrige/2014).


Vergangene Termine