Theater

Talking Action against Climate Change!


Interaktive Theaterabende ohne Stück, ohne Text und ohne SchauspielerInnen. Eine theatrale Suche nach Alternativen zum Klimawandel. InterACT lädt im Vorfeld der Weltklimakonferenz in Paris und des weltweiten „Climate March“ am 28.11.2015 zu interaktiven Theaterabenden und zu Workshops ein. (im Rahmen des Projektschwerpunkt „Future Games - Theatrale Labors für Alternativen“)

Klimawandel, Klimaschutz, Klimagerechtigkeit: Eigentlich ist allen klar, dass wir aus ökologischen und sozialen Gründen so nicht weiter machen können. Aber die Kluft zwischen unserem Wissen und einem entsprechenden Verhalten wird im Alltag, in der Politik und in der Wirtschaft noch immer größer. Und wir sitzen wie gelähmt da und schauen zu, wie die Lebensgrundlagen schwinden. Warum ist es so schwer, wirklich aktiv zu werden? Was hält uns davon ab, unsere Lebensstile zu verändern?


Vergangene Termine