Vortrag · Diverses

Im Weitblick - Geheimtipp in der Mitte Europas


*SZENE Waldviertel präsentiert das neueste Buch von Johanna und Erwin Uhrmann. »Von der Moldau zur Thaya. Südböhmen & Südmähren erleben«, erschienen im Styria Verlag.

Gemeinsam mit dem Waldviertel bildet der Süden der Tschechischen Republik eine Region im Herzen Europas. Wie steht es um die Beziehungen zum Nachbarland? Welche Anknüpfpunkte gibt es in Kultur und Tourismus? Welche Herausforderungen kommen in einer sich nun rasch verändernden Welt auf uns zu?

Programm

Dialoggespräch »Geheimtipp in der Mitte Europas« Landesrat Ludwig Schleritzko in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bgm. LAbg. Jürgen Maier (Stadtgemeinde Horn), Mag.(FH) Andreas Schwarzinger (Waldviertel Tourismus), Bgm. Helga Rosenmayer (Stadtgemeinde Gmünd), Jürgen Mayrhofer, MA (Niederösterreich Werbung), LAbg. Christoph Thoma (Kultur- und Tourismusmanager), Moderation: Stephan Rabl (*SZENE Waldviertel)

Erstpräsentation des Buches »Von der Moldau zur Thaya. Südböhmen & Südmähren erleben« Einleitende Worte von Dr. Johannes Sachslehner (Styria Verlag) Präsentation von Johanna und Erwin Uhrmann (AutorInnen des Buches) Büchertisch der Bücherstube Horn

»meet & talk« IM WEITBLICK Ausklang und Gesprächsmöglichkeiten mit Gästen, Unterstützerinnen und Partnerinnen der Social-Media-Sendungen »IM WEITBLICK« bei regionalen Getränken und Häppchen.

Musikalische Höhepunkte

Begleitet wird der Abend mit phänomenalen musikalischen Höhepunkten. Sarah Kowal, Harfenistin, deren Repertoire von Barock über Klassik, Flamenco, iranischen und irländischen Klängen reicht und der Singer Songwriter, Bryan Benner, der sich in den unterschiedlichsten Genres – von Alternative über Liedermacher, Folk und Jazz bis hin zur klassischen Musik – bewegt, werden an diesem Abend für Rhythmik und ein bisschen musikalischer Bewegung sorgen.

  • +43-2982 20202

Vergangene Termine

  • Fr., 21.08.2020

    18:00
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Campus
    • +43-2982-20202