World Music · Klassik

Taksim Trio


Der vielfältigen musikalischen Geschichte von Istanbul, der Metropole am Bosporus, wo Ost und West aufeinandertreffen, spürt das Taksim Trio nach, ohne sich dabei zeitgenössischen Richtungen wie dem Jazz zu verschließen.

Drei Virtuosen auf ihren Instrumenten bilden seit Jahren eine der populärsten türkischen Musik-Formationen.

Die Musik des Taksim Trios speist sich sowohl aus der traditionsreichen Musik der Gypsys als auch aus den Klängen des Bosporus. In ihren Programmen verweben sie orientalische Melodien traditionell türkischer Musik mit Elementen des Jazz, der klassischen Musik, des Pop und Flamenco - kreieren also Weltmusik im besten Sinne. Vervollständigt wird diese exotische Mischung durch eine gewisse Rockgestik.

Mit ungeheurer Leichtigkeit entwickelt das Trio einen musikalischen Sog, dem man sich schwer entziehen kann. Allen voran Hüsnü Senlendirici (Okay Temiz Orchestra, Laco Tayfa), der in der Türkei zu den besten Klarinettenvirtuosen zählt und sich mit seinem letzten Soloalbum weit oben in den türkischen Charts platzierte. Sein Kollege Aytac Dogan gilt weit über seine Heimat hinaus als Meister der türkischen Zither (Kanun) und der Saz-Virtuose Ismail Tunçbilek komplettiert das Trio. Großartige Musik dreier wunderbarer Musiker.

Hüsnü Senlendirici - Klarinette, Duduk
Ismail Tunçbilek - Baglama (Saz)
Aytaç Dogan - Kanun (türkische Zither)


Vergangene Termine