Pop / Rock

Take The A-Train Musikfestival


Das Festival am Bahnhof: Das Take The A-Train steht seit der erfolgreichen Premiere 2015 für die innovative Bespielung ungewöhnlicher Spielstätten und viel Bewegung in und um den Salzburger Hauptbahnhof.

Vom großen Open-Air am Bahnhofsvorplatz mit vielen mittanzenden Fans bis zu überraschenden Flash-Mobs und Walking Concerts direkt im Hauptbahnhof von Salzburg, von schönen Club-Konzerten bis zu kleinen feinen Konzerten in den vielen verschiedenenSpielstätten rund um die Elisabethstraße. Das Festivalkonzept Take The A-Train ist auf Schiene und zieht mittlerweile zahlreiche Fans aus ganz Europa an.

Im Zuge der Eröffnung der Europäischen Mobilitätswoche am 16.09. wird der Abschlusstag der 4. Auflage des Musik-Festivals Take The A-Train dazu genützt, um ein grenzüberschreitendes Musikfest zu organisieren. Nach dreimaliger erfolgreicher Durchführung des Musikfestivals Take The A-Train begeben sich die Verantwortlichen 2018 „auf Schiene“:

Entlang der Bahnstrecken des EuRegio-Raums geht der A-Train auf Reisen und veranstaltet Konzerte von Schwarzach bis Laufen: wahrlich ein „grenzensprengendes Festival“!

Der Großraum Salzburg, bekannt für seine Klassik- oder Festspielszene, entwickelte in den letzten Jahrzehnten ein gesteigertes Interesse und eine große Vielfalt an alternativen Musikveranstaltungen. Daneben besteht in der EuRegio-Bevölkerung der Wunsch und das Interesse an einem Ausbau des ÖPNV im EuRegio-Grenzraum, bspw. an der Nutzung eines grenzüberschreitenden Verbundtickets – eine einheitliche Verkehrskarte über die Grenzen hinweg inklusive vieler Konzerte von Take The A-Train!


Vergangene Termine