Klassik

Taiwans Begegnung mit der Romantik


Klavierrecital Yi-Chih Lu

Der ausgezeichnete taiwanische Pianist Yi-Chih Lu, Cziffra Preisträger der Internationalen Sommerakademie "Prag-Wien-Budapest" 2006, bester Klassik-Interpret der 'Golden Melody Awards' (des bedeutendsten Musikpreises Taiwans) 2012, präsentiert in Wien ein Konzert mit Werken von F. Liszt, F. Chopin sowie Kompositionen aus Taiwan von Su-Ti Tan (1911-1992), Wen-Tze Grace Lu (1962), Chi-Lien Hung (1964) und Yi-Chih Lus (1982*) Arrangement taiwanischer Volkslieder. Trotz des musikalischen Gegensatzes zwischen europäischer Romantik und taiwanesischen Melodien spiegelt sich doch in beiden gleichermaßen der Ausdruck menschlicher Sehnsüchte und Gefühle.

Eintrittspreis 13,- €/ Vereinsmitglieder 10,- €/ StudentInnen 8,-€

Die Veranstaltung wird durch den HoHaiYan Künstlerverein zur Förderung von Musik und Darstellender Kunst aus Taiwan e. V. organisiert.


Vergangene Termine