World Music · Tanz

Tag des Flamenco


Die spanische Kunst übt eine große Faszination aus. Das Temperament und die Leidenschaft im Tanz, der Gitarre und dem Gesang sind einzigartig in der Kunst.

Der Tag des Flamenco widmet sich ausschließlich der spanischen Kunst. Es können die verschiedenen Facetten und Zugänge zum Flamenco kennengelernt werden.

In Form von Workshops bekommen die Interessierten einen Einblick in die Welt der Rhythmen, der Gitarre und dem Tanz. Um den Tag mit einem besonderen Schmankerl ausklingen zu lassen, gibt der Gitarren Virtuose Flaco de Nerja ein Konzert, wo er sein neues Album „Paseos“ vorstellt. Die Weltpremiere fand auf einem der wichtigsten Gitarrenfestivals in Kaluga statt, wo er seine Kompositionen gemeinsam mit den Moskauer Philharmonikern präsentierte.

Lernen Sie die Rhythmen und das Klatschen vom Meister der Percussion Jorge Palomo aus Malaga,
Einblicke in die Gitarre gibt Flaco de Nerja und die grundlegende Technik im Tanz zeigt die Tänzerin Sandra La Chispa.
Der Tag des Flamenco bringt das Temperament und die Lebensfreude nach Wien und viel Spaß für alle, die mitmachen.

Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter [email protected]
Workshops:
Workshop I Palmas, Rhythmen
Workshop II Gitarre
Workshop III Einführung in den Tanz, Sevillana


Vergangene Termine