Vortrag · Diverses

Tag der offenen Tür bei EF


Zeugnisspecial und Erfahrungsaustausch zu Ferienbeginn. Am Samstag, den 4.7.2015, bietet EF von 10 bis 16 Uhr die Möglichkeit, sich am Tag der offenen Tür im Wiener EF Büro über alle Kursangebote zu informieren.

EF Sprachreisen, 1965 gegründet und nun der weltweit führende Veranstalter im Bereich internationale Bildung und Weiterbildung, bietet regelmäßig Informationsveranstaltungen rund um das Sprachkursprogramm des Unternehmens an. Am Samstag, den 4.7.2015, bietet EF von 10 bis 16 Uhr die Möglichkeit, sich am Tag der offenen Tür im Wiener EF Büro über alle Kursangebote zu informieren und sich mit ehemaligen Sprachschülern persönlich auszutauschen. Außerdem erwartet jeden Interessenten, der sein aktuelles Zeugnis mitbringt, eine kleine Überraschung.

Wien, am 25.06.2015. Endlich Ferien! Was bietet sich nun mehr an als einen Sprachaufenthalt zu planen? EF Sprachreisen lädt daher am Samstag, den 4.7.2015, von 10 bis 16 Uhr herzlich zu einem Tag der offenen Tür ein, um sich über das gesamte Sprachreiseangebot von EF zu informieren. Darüber hinaus belohnt EF die Mühen des vergangenen Semesters, indem all jene, die ihr aktuelles Zeugnis mitbringen, eine kleine Überraschung sowie einen Buchungsrabatt erhalten. Am Tag der offenen Tür sind aber natürlich nicht nur Schüler und Studenten herzlich willkommen, sondern ebenso alle anderen Interessenten, die sich weiterbilden möchten - ganz egal, welchen Alters.

Maßgeschneidert für jedes Ziel

Die Besucher erwarten ausführliche Informationen zum gesamten Sprachkursangebot von EF sowie die Möglichkeit, sich bei ehemaligen Sprachschülern über deren Erfahrungen persönlich zu informieren. Folgende vier große Bereiche an Sprachaufenthalten werden bei EF angeboten:

Academic Year: EF Studienjahr im Ausland
Ab 16 Jahren. Ein EF Langzeitaufenthalt ab 6 Monaten ist der optimale Weg, um die Sprachkenntnisse zu perfektionieren und in eine fremde Kultur einzutauchen. Akademische oder berufliche Schwerpunkte setzen und ein Sprachzertifikat erlangen.
http://www.ef.co.at/aya

International Language Schools: Internationale EF Sprachschulen
Ab 16 Jahren. An einer internationalen EF Sprachschule in weltweit über 40 Städten studieren. Kursbeginn montags, die Kursdauer ist zwischen 2 und 52 Wochen flexibel wählbar.
http://www.ef.co.at/ils/

Schüleraustausch: EF High School Exchange Year
Ein Semester oder Schuljahr im Ausland für 14- bis 18-Jährige. Die Schüler verbringen ein halbes oder ganzes Jahr in den USA, Großbritannien oder Irland bei einer Gastfamilie und besuchen eine lokale Schule.
www.ef.co.at/highschool

Language Travel: EF Schülersprachreisen
Von 10 bis 18 Jahren. Gemeinsam mit einer Gruppe Gleichaltriger mit den von EF begleiteten Schülersprachreisen während der Ferien ins Ausland reisen. Vormittags Verbesserung der Sprachkenntnisse im Sprachkurs und nachmittags Ausflüge, Sightseeing und andere gemeinsame Aktivitäten.
http://www.ef.co.at/lt/

EF steht für "Education First". Der schwedische Unternehmer Bertil Hult gründete die Firma 1965. 2015 feiert EF Sprachreisen sein 50-jähriges Bestandsjubiläum. EF und seine 16 Tochterunternehmen sind Teil einer Gesellschaft in privater Hand, die eine breite Spanne verschiedener Bildungsprogramme anbietet: von Sprachtraining, Bildungsreisen und Kulturaustausch bis zu akademischen Graden. Mit dem Ziel, Grenzen in Sprache, Kultur und Geographie zu überwinden hat EF vielen Menschen allen Alters geholfen, globale Bürger zu werden.

Von Berlin über Peking bis nach Moskau, Mexiko City, Dubai und Denver unterhält EF 400 Niederlassungen in über 50 Ländern. Das globale Netzwerk von EF besteht aus 6.000 Angestellten und 18.000 Lehrern und Fremdenführern. Bis zum heutigen Tag hat EF über 15 Millionen Menschen geholfen, eine neue Sprache zu erlernen, die Welt zu entdecken oder einen akademischen Grad zu erlangen. EF verkauft Dienstleistungen in über 100 Ländern und kann daher einen einmaligen Mix verschiedener Nationalitäten bieten.
Seit 1970 ist EF Sprachreisen auch in Wien ansässig und blickt auf mehr als 40 Jahre Erfahrung in Österreich zurück.
„Education First" ist mehr als nur der Name einer Unternehmensgruppe. Es ist unsere Firmenphilosophie.


Vergangene Termine