Diverses

Tag der offenen Tür am WildnisKulturHof


Der WildnisKulturHof erstreckt sich auf 5 Hektar Grund in der Nähe von Jennersdorf im Burgenland. Das Klima ist beeinflusst von mediterranen Strömungen. Das bedeutet: viel Wärme, viel Sonne und lange Vegetationsperioden.

Herzstück des Projektes ist die nachhaltige Landwirtschaft nach den Permakultur-Prinzipien von Sepp Holzer.

Das Gelände, das Anfang 2015 angekauft wurde, ist terrassiert worden, Brunnen wurden angelegt, Wasserrückhaltebecken und Kratergärten wurden ausgegraben, Fische ausgesetzt. Inzwischen ist auch schon die erste Ernte eingefahren. Trotz der kurzen Zeit der Bewirtschaftung mit einem unerwartet großen Ertrag - ein Zeichen, dass wir auf dem richtigen Weg sind! Der nächste Schritt ist die Umsetzung des bereits geplanten WildnisKulturDorfes.


Vergangene Termine