Diverses

Tag der offenen Tür


Das "muba-museum für baukultur neutal" zeigt die Geschichte jener Menschen im Burgenland, die mit "Bauen" zu tun hatten/haben. Es geschieht dies in einem umfassenden Sinne- die Wechselwirkung zwischen dem Einzelnen und der Gesellschaft, die Einbettung in ein größeres Ganzes wird vermittelt. Der Beruf des Bauarbeiters, speziell des Maurers und des Feuerungsmaurers, eignet sich ideal für die Darstellung der Entwicklung des gesamten Burgenlandes über einen Zeitraum von nahezu 200 Jahren.


Vergangene Termine