Diverse Musik

SYNÄSTHETISCHE BEGEGNUNGEN III - Alejandra Pineda de Ávila & Claudio Spieler


Alejandra Pineda de Ávila führt gemeinsam mit dem Schlagwerker Claudio Spieler ihre neueste Performance-Komposition Violett auf. Mit einer Einführung von Alejandro del Valle-Lattanzio

Das dritte Konzert in der Reihe der Synästhetischen Begegnungen präsentiert die Zusammenarbeit der mexikanischen Tänzerin, Sängerin und Performance-Künstlerin Alejandra Pineda de Ávila und dem Schlagwerker Claudio Spieler. Violett, die zur Uraufführung gebrachte, performative Komposition von Pineda, handelt vom »Übergang eines Zustandes in den nächsten, von Momenten der Mutation«; sie errichtet einen Kreislauf, dessen energetische Strömungen von den Schlaginstrumenten über den Tanz in die Stimme und von dort wieder zurück ins Fell der Trommel fließen.


Vergangene Termine