Klassik

Symposium Thomas Larcher


Der 1963 in Innsbruck geborene Thomas Larcher ist einer der maßgeblichen Komponisten neuer klassischer Musik in Österreich. Als „Composer in Residence" der Internationalen Sommerakademie Mozarteum wird er auch eine Meisterklasse für Komposition leiten. Thomas Larchers Musik ist innovativ und fesselnd zugleich und bewegt sich gekonnt im Spannungsfeld von experimentellen Spieltechniken und bewussten Rückgriffen auf Traditionen.

Anselm Cybinski: Im Resonanzraum der Zeiten – Zur musikalischen Poetik Thomas Larchers
Hartmut Krones: Anmerkungen zu Thomas Larchers Vokalmusik

Musik von T. Larcher: Kraken für Violine, Violoncello und Klavier
Ausführende: Ernst Kovacic, Peter Sigl und Mathilde Hoursiangou


Vergangene Termine