Vortrag

Symposium der tga: Das Auge liest mit.


Im Zentrum dieses zweitägigen Symposiums der Arbeitsgemeinschaft »Lesbar — Typografie in der Wissensvermittlung« der Typographische Gesellschaft Austria stehen der Nutzen und das Potenzial von Typografie für Lehrende und Lernende in der Wissensvermittlung. Mit diesem Symposium soll allen Menschen, die mittels Schrift kommunizieren die Möglichkeit gegeben werden sich weiterzubilden und interdisziplinär auszutauschen.

Praxisorientierte Vorträge vermitteln grundlegende technologische sowie gestalterische Kenntnisse und regen anhand anschaulicher Beispiele eine diskursive Auseinandersetzung über die Relevanz von Typografie für eine gelungene Wissensvermittlung an. Es werden Fragen nach der Bedeutung von Typografie sowohl für das Lernen als auch für die Lehre erörtert sowie aktuelle Entwicklungen im Bildungsbereich diskutiert.

Vortragende u.a.: Florian Adler, Ulrike Borinski, Antonia M. Cornelius, Rudolf Paulus Gorbach, Rosalie Heinen, Christian Mariacher, Miriam Mayrhofer, Frank Rausch, Roland Reuß, Sabina Sieghart, Jürgen Spitzmüller, Martin Tiefenthaler

Anmeldung und weitere Infos hier: https://typographie.at/lesbar/#anmeldung

Kosteninfo:
Lehrende und Studierende 50,—
/ early bird 33,—
Mitglieder der beteiligten Vereine * 150,—
/ early bird 120,—
Andere 200,—
/ early bird 180,—




  • Ein verbilligter Eintritt gilt auch für Mitglieder aller Fakultäten, Initiativen, Vereine, Institutionen und Verbände, in denen die Mitglieder der Lesbar-Initiative (mit)arbeiten. Bitte tragen Sie bei der Anmeldung unter »Anmerkungen« die jeweilige Institution/Organisation ein. Die vollständige Liste finden Sie hier: https://typographie.at/lesbar/#lesbar



Die early-bird-Preise gelten bis 15. Oktober 2019 (Zahlungseingang).
Tickets gelten jeweils für den ganzen Zeitraum des Symposiums inkl. Rahmenprogramm.


Vergangene Termine