Diverse Musik · Klassik

Symphonic Brass


Motetten von Anton Bruckner sowie Sequenzen aus seinen Symphonien werden eingebettet in Kompositionen seiner großen Vorbilder Bach, Mendelssohn und Wagner, als auch geistlicher Musik Oliver Messiaens und Jazz-Improvisationen gegenübergestellt.

Ein Aufzeigen von zwei unterschiedlichen Herangehensweisen an die Musik Anton Bruckners: das strenge Original gleitet durch den darauf folgenden Nachhall der Kirche in eine freie Jazz-Improvisation.

So ermöglichen das bewusste Hören, die Stille, die Spannung und Neugierde dem Besucher, den Fokus ganz auf den Musiker Bruckner zu lenken.
Ein ganz besonderes Konzert, das die generelle Kraft der Musik erlebbar macht.

Die Kraft der Musik - Bruckner, Bach, Mendelssohn, Jazz

SYMPHONIC BRASS:
Rainer Küblböck, Trompete
Andreas Gruber, Trompete
Heinrich Bruckner, Trompete
Christian Löw, Trompete
Otmar Gaiswinkler, Posaune
Walter Voglmayr, Posaune
Reinhard Hofbauer, Posaune
Franz Winkler, Tuba
Flip Phillip, Vibraphon, Improvisationen


Vergangene Termine