Pop / Rock

Sympathy for Strawberry / Radiant A.M.


Im letzten Jahr haben sie ihr aktuelles Album „Changes“ im Chelsea präsentiert – nun kommen SYMPATHY FOR STRAWBERRY „unplugged“ wieder!

Adaption ist das Gebot der Stunde – es muss halt einfach was geben! Mit ausgezeichneten Kritiken für „Changes“ und jeder Menge Airplay (u.a. 88.6, FM 4, …) im Gepäck wär es auch zu schade, jetzt einfach gar nicht zu spielen. „Wir wollen auch in dieser Situation dem Albumtitel gerecht werden und uns nicht verstecken – und die Songs funktionieren auch akustisch wunderbar, ich finde manche sogar besser als die Originalversionen! Wobei die Meinungen in der Band da auseinandergehen“, so Frontfrau Marlies mit einem Augenzwinkern.
Ihr „Unplugged“-Programm haben SYMPATHY FOR STRAWBERRY bereits u.a. als Support-Act für Nick Oliveri (QUOTSA) oder Wayne Hussey (The Mission) performed,
das Selbstvertrauen kommt also nicht von ungefähr – vor einigen Jahren eine „Unplugged“-Tour die Band durch alle Bundesländer geführt.


Vergangene Termine