Jazz

Swing Time Big Band


Als Anton J. Jagitsch 1984 eine Big Band zusammenstellte um sich dem Swing zu widmen, war dieser längst in Vergessenheit geraten und man nannte alles Jazz. Heute ist das freilich anders. A. Jagitsch ist nicht nur ein engagierter Bandleader, sondern auch ein ebenso engagierter Conferencier, der es versteht mit exzellenten Hintergrundgeschichten um Glenn Miller und seine Zeitgenossen jedem Konzert seine besondere Note zu verleihen. Die Original Swingtime Big Band ist ein über die Grenzen Europas bekanntes und sehr erfolgreiches österreichisches Ensemble. Das 17 Musiker starke Orchester ausschließlich Swingmusik der 30er und 40er Jahre, wobei dem legendären Bandleader und Arrangeur Glenn Miller eine besondere Bedeutung zugemessen wird. Die Original Swingtime Big Band interpretiert auch Hits der anderen großen Big Band Leader der „Goldenen Ära des Swing“, wie Tommy Dorsey, Jimmy Dorsey, Harry James, Count Basie, Artie Shaw, Benny Goodman, Lionel Hampton und Duke Ellington.

Durch die mehr als 20-jährige Zusammenarbeit der Musiker hat das Orchester mit seinen 5 Saxophonen, 4 Posaunen, 4 Trompeten und der 4-köpfigen Rhythmusgruppe eine klangliche Ausgewogenheit und Brillanz erreicht, die vom Originalsound der damaligen Zeit nicht zu unterscheiden ist. Im Programm der Band finden sich Titel wie: Moonglow, Lover Come Back To Me, Strike Up the Band, Sing, Sing, Sing, Song of India, Sleepy Lagoon, Opus One, Chattanooga Choo Choo, Moonlight Serenade, St. Louis Blues March.


Vergangene Termine