Pop / Rock

Swim Deep


Nur weil Großbritannien wieder einmal ein ökonomisches Armageddon droht, muss man doch nicht gleich zur Ukulele greifen und Protestlieder singen. Manchmal reicht es doch, sich ganz einfach in andere, bessere Welten zu flüchten. Denken sich zumindest Swim Deep. Austin Williams, Tom Higgins und Zachary Robinson sind Anfang 20, aus Birmingham, und sie verbindet die Liebe zu Skateboards, Nirvana und Warpaint. Und natürlich zur Musik, die sie seit einiger Zeit zutiefst gemeinsam machen. Inzwischen zu viert, scheint sich das Quartett ausschließlich für Mädchen, Stränden und Orte zu interessieren, an denen sie gerade nicht sein können. Daraus machen Swim Deep dann Musik, die die Welt immerhin ein bisschen besser als gewöhnlich klingen lässt. Und aus der sie endlich ein zweites Album (Release: tba) aufgenommen haben, mit dem sie 2015 noch nach Wien kommen.


Vergangene Termine