Party

Swearing at Motorists / Gurt Pfosten


Swearing at Motorists:
Swearing at Motorists haben sich den Ruf erspielt, eine der charismatischsten Livebands zu sein, die die Vereinigten Staaten zur Zeit zu bieten haben. Das Duo existiert seit Mitte der 90er und hatte eine Reihe von Releases auf Secretly Canadian vorgelegt. Nach 9 Jahren ohne neuen Release kommt nun eine auf 300 limitierte 7” auf Siluh Records. Der Sound der Band ist von eindringlichen Gitarrenakkorden, expressivem Gesang und einer gewissen Rohheit geprägt. Kompakte Mitsingnummern und glühende Liebeslieder gehen dabei gleichermaßen auf. Oben drauf gibt es ein The Smiths Cover!

Gurt Pfosten
Stephen Mathewson und Teer spielen mit unterschiedlichen Lineups und unterschiedlichen Bandnamen seit 1997 zusammen.

Im Mittelpunkt Musik steht die Unmittelbarkeit des Auftritts. Die Songstrukturen bleiben meist reduziert, um den Fokus auf den Flow der Musik zu richten, nicht auf das Zählen von Takten.

In “Gurt Pfosten” werden die beiden vom Schlagzeuger Siegfried Zaworka ergänzt, seines Zeichens Alleinunterhalter bei “Smegmagnom”.

Neben der klassischen Rock-Trio-Instrumentalisierung von Gesang, Gitarre, Schlagzeug, Bass kommen auch öfter Saxophon, Keyboard und diverse Loops zum Einsatz.


Vergangene Termine