Pop / Rock

Sväng


Theater am Spittelberg

1070 Wien - Neubau, Spittelberggasse 10

Fr., 07.08.2020

19:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Drei der Bandmitglieder entstammen der renommierten Sibelius Akademie und verkörpern dennoch das hundertprozentige Gegenteil von Akademismus. Und mit Pasi Leino haben Sväng einen Vertreter der berühmten finnischen Mundharmonika-Orchester-Tradition in ihren Reihen.

Die vier überaus charmanten Herrn des Mundharmonikaquartetts SVÄNG begeistern mit einem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Repertoire Publikum, Veranstalter und Presse weltweit.

Das Mundharmonika-Quartett hat auf diesen für Finnland zwar typischen, jedoch nicht häufig genutzten Instrumenten neue spieltechnische Standards gesetzt und es zu solcher Meisterschaft gebracht, dass man dem vierkehligen Chor aus tiefer Bass-, Akkord- und zwei Sopran-Mundharmonikas mit ihrem zauberhaften Swing nur gebannt wie verzückt lauschen kann.

Das Repertoire ist weit gefasst: Nordische Tanzgrooves, slawische Melancholie, Balkanrhythmen und – in Finnland obligat – Tango. All das fließt in ein großartiges Musikerlebnis ein, das die vier Herren bieten. So entsteht eine freigeistige, lustvoll und mit rhythmischer Vitalität zelebrierte Volksmusik-Melange, die vom britischen Songlines-Magazin mit dem Attribut des „Mundharmonika-Pendants zum Kronos-Quartet“ geadelt wurde.

Eero Turkka – chromatische und diatonische Harmonikas
Eero Grundström – chromatische und diatonische Harmonikas
Jouko Kyhälä –, chromatische und diatonische Harmonikas
Pasi Leino – Bass-Harmonika

  • Fr., 07.08.2020

    19:00
  • Sa., 21.11.2020

    20:00