Party · Kunstausstellung

SVA - Social Venture Analysis


Für zwei Monate (so das Haus in der Zwischenzeit nicht verkauft wird) dient die ehemalige ESC als Laboratorium für dringliche Fragen und großzügige Antworten in unterschiedlichen Medien. Mit Club-Bar Herz der Finsternis

Sozial Wagnis Analysen

Anzunehmen wäre, dass eine Gesellschaft die Regeln für ihr Zusammenleben selbst bestimmt. Und das Instrument zur Regelfindung wäre Politik. Derzeit verhält es sich allerdings so, dass sich Politik zu einem Instrumentarium der Wirtschaft umstrukturiert.

Dies hat zur Folge, dass die Gesamtheit der Notwendigkeiten für ein gedeihliches Zusammenleben in einer Gesellschaft simplen Marktmechanismen unterworfen wird. Die Auswirkungen sind fatal: alles, was nicht zum weiteren Wachstum der Wirtschaft beitragen kann, weil es andere Zielsetzungen verfolgt, wird als obsolet betrachtet und kann daher eingespart werden. Das frei werdende (Volks-)vermögen, der Realwirtschaft entzogen, wird zum Spielgeld auf den virtuellen Märkten.

Politik betreibt daher nicht nur die kalte Enteignung ihres Souveräns, sondern retourniert auch die soziale Verantwortung an denselben. Mit dem Schlagwort „Eigenverantwortung“ wird der Rückzug der Politik aus der Pflicht gegenüber der Gesellschaft gerechtfertigt.
Das RHIZOM-Projekt „SVA – Social Venture Analysis“ macht es sich daher zur Aufgabe, den Auswirkungen nachzuspüren und den Erkenntnisgewinn mit den Mitteln der Kunst weiterzugeben.

Involvierte bzw. Eingeladene:
Colectivo Veinti3 (Consuelo Mora Benard, Moisés Mora, Juan Carlos Mendoza, Darwin Andino, José Montealegre), Alena Baich, Albert Pall, Frie Reissig, Dagmar Anna Hödl, ekw 14,90 (Moke Klengel, Christoph Rath, Marlies Stoeger, André Tschinder), Gue Schmid, Alan Kline, Karl Wilhelm Krbavac, Margret Kreidl, Stefanie Sargnagel, Zita Oberwalder, Lucas Cejpek, amici delle SVA (Robert Blazek), IG-Kultur Stmk mit Lidija Radojević, Evelyn Schalk, Jogi Hofmüller und Anita Hofer, Tortuga (kollektiv), H.J. Schubert, Angelika Thon, ed gfrerer, Mirko Maric, Leo Kreisel-Strausz, Geari Schreilechner, Reni Hofmüller, Sandra Ziagos, Jutta Zniva, Christine Wassermann, Ursula Molitschnig, Doris Prlic, Andreas Kurz und André Tschinder u.w.

Info-Website: www.rhizom.mur.at


Vergangene Termine