Diverses · Literatur

Susanne Toth und Ferdinand Schmatz - Zwischen den Zeilen


Moderation: Beatrice Simonsen

Auf den Themenschwerpunkt „Burgenland liest“ ausgerichtet, fanden 2018 in allen sieben Bezirken des Burgenlandes, vom Neusiedler bis zum Jennersdorfer Bezirk, unter dem Titel „ZWISCHEN DEN ZEILEN – AutorInnen erzählen“ Werkstattgespräche und Lesungen großen Anklang und sollen deshalb 2019 fortgesetzt werden.. Die Autoren bei der Lesung in Oberwart sind Ferdinand Schmatz und Susanne Toth. Moderiert wird der Abend von Beatrice Simonsen.

Die Werke von jeweils zwei AutorInnen werden von einer Moderatorin vorgestellt und in Gesprächen beleuchtet. Die Entstehungsgeschichte der Arbeiten kann durch die Spiegelung zweier unterschiedlicher Herangehensweisen noch besser herausgearbeitet werden, sind sie doch meist von höchst unterschiedlicher Qualität – von „Initiationserfahrungen“, die die Berufung Autorin bzw. Autor evozieren, bis hin zur beinharten „Knochen“-Schreibarbeit und zu persönlichen Lebensbedingungen.


Vergangene Termine