Literatur · Klassik

Susanne Felicitas Wolf, Lesung & Neue Wiener Concert Schrammeln


Madame Strauß – süffige Melange aus Schauspiel, Text und Musik – ist eine besondere Hommage an Johann Strauß, die Kraft der Frauen und die Macht der Liebe.

Ein reizvoller Dialog von Schauspiel und Musik: Während die Damen in Gestalt von Konstanze Breitebner präsent sind, ist der berühmte Musiker und Ehemann musikalisch vertreten. Eine fein abgestimmte, dynamisch, sinnliche Musikauswahl – interpretiert von den renommierten Neuen Wiener Concert Schrammeln – subtil in die Theatersoli verwoben, führt ins Klang-Universum des unvergleichlichen Komponisten.

Ob Adelen-Walzer oder Lob der Frauen, bekannte und weniger bekannte Musikstücke aus der Feder des Walzerkönigs beschwören eindringliche Welten, die eng mit den jeweiligen Frauen-Porträts korrespondieren oder bewusst kontrastieren.


Vergangene Termine