Klassik

Superar Jahreskonzert


500 junge Talente mit Chor- und Orchestermusik auf einer der ganz großen Bühnen Wiens.

Gegründet von Wiener Konzerthaus, Wiener Sängerknaben sowie Caritas der Erzdiözese Wien, bietet Superar seit 2009 kostenfreie musikalische Förderung für insgesamt 3.200 Kinder und Jugendliche in den Fächern Chor oder Orchester. Regelmäßige Gesangs- oder Orchesterstunden bilden nicht nur Stimme, Körper und Musikverständnis, sondern vor allem auch die Persönlichkeit. Zusätzlich ermöglicht Superar in Zusammenarbeit mit starken Partnern auch öffentliche Auftritte, wie 2018 mit der Kinderopern-Produktion „Die arabische Prinzessin“ in Kooperation mit der Wiener Staats-oper.

Das Highlight der Saison ist alljährlich das „Große Superar Jahreskonzert“, auf das alle Beteiligten gemeinsam mit den jungen Talenten monatelang hinarbeiten, um einem breiten Publikum einen ganzen Abend lang auf der großen Bühne des Wiener Konzerthauses Musikgenuss auf hohem Ni-veau zu bieten.

Auf dem Programm stehen traditionelle Werke aus dem Orient sowie "In der Halle des Bergkönigs" von Grieg.
Als musikalischer Direktor und Dirigent des Abends fungiert Andy Icochea Icochea. Moderiert wird der Abend von Ani Gülgün-Mayr.


Vergangene Termine