Pop / Rock

Sue Foley & Peter Karp


Singende und musizierende Künstlerpaare sind eher selten im Blues, häufiger schon in der Country- und Americana-Musik. Kein Wunder darum, werden Peter Karp und Sue Foley nicht nur mit Susan Tedeschi und Derek Trucks verglichen, sondern auch mit so legendären „Husband and Wife“-Teams wie Delaney & Bonnie oder Conway Twitty & Loretta Lynn.
Sue Foley, die Kanadierin, die in Austin (Texas) zur professionellen Blues-Frau wurde, und Peter Karp, der US-Singer-Songwriter, der mit einem Fuss im Swamp-Rock der Südstaaten und mit dem andern in der Folk-Blues-Tradition steht, haben mit ihren zwei hochgelobten Alben für das Label „Blind Pig“ bewiesen, dass Blues besser ist als jede Paartherapie. „Die Chemie zwischen den beiden ist greifbar“, schreibt das Musikmagazin Goldmine. „Auf der Bühne sind sie so gut wie nur irgendjemand im Americana-Genre. Wahre Magie!"
Ihr Zweitling „Beyond the Crossroads“ ist auf vielen Jahresbestenlisten aufgetaucht und Sue Foleys „Analyze’n Blues“ wurde für den Blues Blast Award als „Song of the Year“ nominiert. Was Karp und Foley auszeichnet: sie praktizieren den Blues, jenseits der ewig gleichen Standards, als lebendige Kunst .


Vergangene Termine