Klassik

Styria cantat VI


21 Kinder- und Jugendchöre bringen Uraufführungen von 21 Komponistinnen und Komponisten aus Österreich, Slowenien, Kroatien und Italien.

FEST der NEUEN CHORMUSIK für Kinder- und Jugendchöre aus der Steiermark, Slowenien, Kroatien und Italien.

Jeweils ein Chor aus Slowenien, Kroatien, Italien wird zur Teilnahme und Präsentation der neuen Chorwerke nach Graz eingeladen.

Nach dem fulminanten Erfolg von STYRIA CANTAT V im November des ver-gangenen Jahres mit sechs Spitzenchören der Steiermark und 6 Uraufführungen renommierter österr. Komponisten ist dieses Projekt VI der musikalischen Ju-gend gewidmet. Das in Österreich einmalige Experiment, Chormusik für die Zu-kunft entstehen zu lassen, hat bereits international weite Kreise gezogen. Für den Kompositionswettbewerb STYRIA CANTAT VII, der im kommenden Jahr stattfinden wird, kamen 109 Werke vieler Länder Europas, Asiens, Amerikas.

STYRIA CANTAT VI:
In drei Konzerten werden die Ergebnisse der Projektarbeit der letzten Monate mit 21 Uraufführungen österreichischer - vorwiegend junger Komponistinnen und Komponisten- und jeweils einem Komponisten aus unseren südlichen Nachbarländern (Slowenien, Kroatien, Italien) einem interessierten Publikum zu Gehör gebracht. Über 800 Jugendliche arbeiten mit ihren Chorleiterinnen und Chorleitern intensiv an den schwierigen und für sie ungewohnten Kompositio-nen. Komponisten besuchen die Chöre und versuchen ihre Vorstellungen einzu-bringen. Gerade diese Zusammenarbeit zwischen Schaffenden und Praktizieren-den hat sich Styria Cantat zum Ziel gemacht. Dadurch werden Barrieren abge-baut, die Motivation gesteigert und der Leistungswille angeregt.

Programm:
Konzerte 15:00 Uhr, 17:00 Uhr, 19:30 Uhr

Konzert 15.00 Uhr
PVS der PHSt
Sigrid Riegebauer:
»Du bist da, und ich bin hier«

VS Hönigtal
Michael F.P. Huber: »Letzte Nachricht«

St.Peterer Spatzennest, Graz
Katharina Klement: »Oh, wenn ich ihn hätt!«

VoicEmotion/MS Leoben
Klaus Lang: »der baum mit den drei wunderbaren blättern.«

Kinder- und Jugendchor der Lippizanerheimat Klaus Dorfegger: »Stammväter«

Chor der Karl Schubert Schule, Graz
Henrik Sande: »Im Wald«

Chor des Bischöflichen Gymasiums Graz
Gerd Noack: »In Paradisum«

BG/BRG Knittelfeld
Denovaire: »Engel«

Konzert 17:00 Uhr

Chor des MG Admont
Rudolf Jungwirth: »Glückwunschlied«

Chor des BG Dreierschützengasse
Martin Pichler: »remembrance«

Jugendkantorei am Dom
Martin Anton Schmid: »Nunc dimittis«

Kapellknaben Graz
Johanna Doderer: »I’m not there«

Chorabella der PHSt
Jakob Gruchmann: »Das Lied der nutzlosen Qual«

Jugendensemble Arkadia Arnfels
Anselm Schaufler: »Die beiden Esel«

Nota bene

Lorenz Maierhofer:
»Denk daran, danke«

Konzert 19:30 Uhr

Kammerchor des MG Graz
Thomas Thurnher: »Der Traum«
Daniela Terranova: »A cleaving in my mind«

Piccolo Coro Artemia di Torviscosa
Daniela Terranova: »A cleaving in my mind«

Klaus Lang: »der baum mit den drei wunderbaren blättern.«

Singschul’ der Oper Graz
Wolfgang Muthspiel: »Hey, You«
Matej Bonin: »Mali Prodajalei Zijal«

Mladinski Pevski Zbor / Glasbene Sole Koper
Matej Bonin: »Mali Prodajalei Zijal«
Klaus Dorfegger: »Stammväter«

»Josip Kaplan«/Rijeka
Gerd Noack: »In Paradisum«
Branko Stark: »Psalm 30«

Cantanima
Branko Stark: »Psalm 30«
Franz Herzog: »The Tyger«

www.styriacantat.at


Vergangene Termine