Klassik

Stratos Quartett


Das Stratos Quartett lässt das Publikum des Brucknerhauses an einem Vergleich teilhaben und stellt Jugendwerke aus der Feder Josef Suks, Felix Mendelssohn Bartholdys und William Waltons vor.

Erst vor drei Jahren formierte sich das Stratos Quartett aus Studierenden der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Und am Anfang stand sofort eine Auszeichung: Das Quartett gewann den 1. Preis beim 20. Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb in Pörtschach in der Sparte Kammermusik und begeisterte nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum. Die Mitglieder dieses internationalen Ensembles stammen aus Japan, Österreich und Tschechien und haben auch als SolistInnen vielfach Wettbewerbe gewonnen.

KünstlerInnen:

Katharina Engelbrecht Violine
Magdalena Eber Viola
Jan Ryska Violoncello
Mari Sato Klavier

Programm:

Josef Suk (1874-1935): Klavierquartett in a-Moll op. 1

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847):
Klavierquartett Nr. 2 f-Moll, op.2

Pause

William Walton (1902-1983): Klavierquartett d-Moll


Vergangene Termine