Jazz · Diverse Musik

Straight No Chaser


Straight No Chaser ist nicht nur ein Jazz-Klassiker von Thelonious Monk, sondern auch der Name einer 10-köpfigen A-Capella-Gesangstruppe, die in ihrer Heimat, den USA, mittlerweile Kultstatus hat.

Die Bezeichnung "Männer-A-Capella-Gruppe" lässt dabei oft an amerikanische Highschool-Studenten denken, die in blaue Sakkos gewandet mit Krawatten und passenden Khakis am College-Campus traditionelle Lieder trällern. Überdenken muss man dieses Klischee jedoch wenn es um Straight No Chaser geht!

Denn sie sind ein Phänomen und haben sich in der Szene schnell einen Ruf gemacht. Innerhalb kürzester Zeit haben sie sich als Ausnahmeerscheinung mit riesiger Fangemeinde etabliert. Straight No Chaser absolvieren neben Shows in den renommiertesten Konzerthallen der Welt am laufenden Band auch Fernsehauftritte und bestätigen ihren unfassbaren Erfolg immer wieder mit ihren CD-Veröffentlichungen.

Auch live gelten Straight No Chaser als unvergessliches Erlebnis, denn sie können, was sie machen und sind dabei originell, witzig, musikalisch hochbegabt, absolut geschmackssicher und stimmgewaltig. Sie sind einfach der "real deal". Der mitreißende Sound entsteht durch das Zusammenspiel von zehn unverfälschten Stimmen. Das Ergebnis ist faszinierende Musik, welche die grundlegenden Sinne der ZuhörerInnen anspricht. Und nicht zuletzt auch wegen ihres Humors sind sie mittlerweile weit über die Grenzen ihrer amerikanischen Heimat hinaus als fabelhafter Live-Act bekannt.


Vergangene Termine