Pop / Rock

Stoner-Skate-Rock: Hot Lunch, Pastor


Zum Abschluss der HeavyRock Frühlingssaison begrüßen sie HOT LUNCH aus Californien und ihre Wiener Lieblings-Langhaarrocker (3 von 4) von Pastor. HOT LUNCH aus Californien, sicherlich beinflusst durch die dortige umtriebige Rockszene, spielen eine Mischung aus Jeansjacken-Skate-Blues-Rock-Psych-Punk (Ein wirklich schönes neu
gegründetes Genre :-)) mit jeder Menge Drive und Groove. Steve Turner von Mudhoney fasst es kurz und prägnant zusammen: “They have distilled the best of garage punk, hesher heaviosity, The Blacks (Sabbath and Flag) and their self-titled LP on Tee Pee Records should be considered
required study at your local campuses, skateparks, and dive bars.”

PASTOR, HOT LUNCHs Labelkollegen auf dem kleinen aber feinen deutschen Label WhoCanTrustRecords, veröffentlichten vor kurzem die bei ihnen im Haus aufgenommene Debut 7inch. Musikalische Einflüsse sind defnintiv die späten 70er Jahre aber trotzdem finden PASTOR einen eigenen Zugang zur
vergangenen Rockära. Riffbetont, laut, manchmal rau, manchmal zart überzeugen die 4 Dudes mit effektiven und dynamischen Songwriting. Anscheinend sind die Jungs gerade ziemlich aktiv und haben schon wieder neue, anscheinend etwas temporeichere Songs mit im Gepäck. Gerüchte
bestätigen die Vermutung das sie baldigst eine Full Lengh Platte aufnehmen werden.
https://www.facebook.com/HotLunchRocks


Vergangene Termine