Jazz

Stimmen hören - Dikbauer Stippich Havlicek


SCHRAMMEL & DIE JAZZ

Aus der gemeinsamen Freude am Musizieren bei den Neuen Wiener Concert Schrammeln entstand bei Peter Havlicek, Johannes Dickbauer, Helmut und Maria Stippich, der Wunsch, beim Suchen nach neuen Klängen noch einen Schritt weiterzugehen, die strenge Zweistimmigkeit zu verlassen, zu improvisieren. Mit ihrem Projekt „Schrammel & Die Jazz“ verband das Quartett die rhythmische Vielfältigkeit des Jazz mit der immer schon für Einflüsse aller Art offenen Schrammelmusik. Mäandrierende Jazz-Klangbögen tragen das Joie de vivre vom Ufer der Seine bis nach Grinzing: ein swingendes Momentum, gepaart mit einer feinen Note Weanarischen Raunzens. Im Brennpunkt dieser Melange stehen vor allem die Stimmen: traditionell Wienerisches in gedudelter Form und Dialektik – von lakonisch über wehklagend bis zu a bisserl „gscheat“ – im Kontrapunkt mit Scat-Einlagen.

In Zusammenarbeit mit der Musikfabrik NÖ.

Tipp: Genießen Sie vor dem Konzert ein dreigängiges Menü im Restaurant BLAUENSTEIN inklusive Konzerteintritt um insgesamt EUR 38,00.


Vergangene Termine