Operette

Stille Nacht - ein musikalischer Weihnachtstraum


Vorweihnachtlichte Erlebnistage in Hadres - Kultur und Kulinarik im Romantik-Theater

Es riecht nach Glühwein, Tannenreisig und weihnachtlichen Genüssen.
Musik und besinnliche Weihnachtsstimmung liegen in der Luft. Perfekt für einen innigen und romantischen Weihnachtstag mit Freunden und Familie.

Musikalische Aufführung: 200 Jahre Stille Nacht

Am 24. Dezember 1818 erklang zum ersten Mal das weltberühmte Weihnachtslied „Stille Nacht“ in der Pfarrkirche Oberndorf. Zum Jubiläum bringt das Romantik-Theater eine berührende Operettenfassung über die Entstehungsgeschichte auf die Bühne.
Prof. Roland Baumgartner ist Komponist und künstlerischer Leiter dieser musikalischen Aufführung. Unterstützt durch exzellente DarstellerInnen mit großartigen Stimmen Die Operette „Stille Nacht – heilige Nacht“ von Roland Baumgartner über die Entstehungsgeschichte des berühmten Liedes, ist ein einmaliges und stimmungsvolles Erlebnis zur Weihnachtszeit.

Ein romantischer Weihnachtstag:
Beginn ab 11 Uhr mit Punschempfang, Lesung,
ab 12.00 Uhr - feinem 3-gäng. Weihnachtsmenü
ab 14 Uhr Operette „Stille Nacht“.

Tickets unter 0664/2385501 oder per mail an: [email protected]; www.romantiktheater.jimdo.com
Vorreservierung erbeten! Tickets um EUR 51,-- (Kinder bis 12 Jahre zahlen die Hälfte)
(buchbar auch unter www.kultur-schnaeppchen.at )


Vergangene Termine

  • Sa., 01.12.2018

    11:00 - 16:00

    Spieltage: 1., 2., 3 Dezember und 7., 8., 9. Dezember

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.