Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

STILL - Das Stilleben in der zeitgenössischen Photographie


Die von der NÖ-Gesellschaft für Kunst und Kultur kuratierte Ausstellung zeigt Werke aus den USA, Italien, Deutschland und Österreich. Eintritt frei!, Das Motiv des Stillebens hat eine lange Tradition in der Geschichte der Photographie, da die Unbeweglichkeit der zueinander in Beziehung gesetzten Objekte, die Unfähigkeit der frühen Photographie, Bewegung wiederzugeben, überspielte. Der Ikonographie des Stillebens kommt heute erhöhte Bedeutung hinzu und die Künstler erreichen in den kammermusikalischen und intimen Stücken eine Befragung der Wirklichkeit, deren Selbstverständlichkeit hinterfragt wird. Dabei verlassen die Photographen die traditionellen Genres (Blumen, Früchte, Gläser) und wenden ihren Blick ungewöhnlichen Objektkombinationen zu. Das klassische Vanitas-Motiv jedoch besteht weiterhin. Gezeigt werden etwa 35 -40 Arbeiten, wobei jeder Künstler mit einer Arbeit vertreten ist. Konzept und Kuratierung: Prof. Peter Weiermair.


Vergangene Termine