Theater

Stifters Bergkristall


Bergkristall – nach einer Erzählung von Adalbert Stifter
Buch und Regie: Judith Fuderer

Anfang September begannen die Proben mit 29 Kindern der Neuen Mittelschule und des Stiftsgymnasiums Kremsmünster unter der Regie von Judith Fuderer und dem Betreuerteam zum Stifter Projekt.
Es ist ein Projekt von Schülern für Schüler und Erwachsene.

Die besonderen Herausforderungen für die jungen Darsteller sind die originalen Stifter-Textpassagen, die im Stück eingebaut sind. Die Sprache und Ausdrucksweise von 1850 ist ihnen nicht vertraut. Aber gerade das erfüllt uns vom Theaterverein mit Stolz, dass wir den Schülern die – für Adalbert Stifter typische – Ausdrucksweise näher bringen können!

Ab Anfang Oktober wurde auch mit der gemeinsamen Gestaltung von unserem Bühnenbild begonnen. Das gesamte „Theaterstockwerk“ wird somit nicht nur als Sprach- und Schauspielschule, sondern auch als Bastelstube genutzt.
Mit viel Engagement und Freude sehen wir den Fortschritt bei jeder Probe! Die beteiligten Kinder nehmen diese besondere Freizeitbeschäftigung ernst und sind mit Eifer bei der Sache.

An zwei Adventwochenenden wird das Stück in voller Länge (ca. 1 ¼ Stunden) auf unserer Bühne im Theaterhaus aufgeführt. Im Zuge der Adventausstellung im Kaisersaal (8. und 9. 12. 2018) wird eine gekürzte Fassung (ca. 1/2 Stunde) zur Aufführung gebracht, die auch für kleinere Kinder geeignet sein wird.


Vergangene Termine