Pop / Rock

Stiff Little Fingers


Es war der Songtitel einer Single-B-Seite der englischen Vibrators, der dem damals jungen Quartett aus Belfast den Namen STIFF LITTLE FINGERS gab. Die Band zählt zwar eigentlich zur zweiten Punkwelle, sie stand ihren Kollegen aus der ersten Phase allerdings in keiner Weise nach. Im Gegenteil, ohne Kompromisse und mit unbändiger Energie ausgestattet schuf sie jede Menge Song-Klassiker (z.B. "Suspect Device" oder "Alternative Ulster") und Meilenstein-Alben wie "Inflammable Material" und "Nobody's Heroes". 1982 aber war bereits Schluss mit der Karriere - allerdings nur vorläufig.

Denn einige Jahre später reformierte Sänger Jake Burns seine Truppe, und seitdem ist sie immer wieder live unterwegs, jetzt beispielsweise im März 2009 in Spanien und den britischen Inseln. Deutsche Termine gibt's noch nicht wieder. Zwischenzeitlich erschienen auch ein paar Alben, mehrfach live oder auch im Studio eingespielt, so wie etwa 2003 die Scheibe "Guitar And Drum", lt. allmusic.com "the best SLF in 20 years" und mit 4 Sternen versehen. Die Song-Spanne reicht vom hymnischen Titelstück bis hin zu "Strummerville", dem emotionalen Rock-Tribut an den Clash-Frontmann Joe Strummer.


Vergangene Termine